Raphael Perroulaz

Gemeinderat FDP/Präsident Jungfreisinnige Winterthur

Steckbrief

Partei   FDP
Geburtsdatum   5. September 1992
Ausbildung  Zeichner EFZ/cand. Architekt FH
Beruf   Zeichner Architektur
E-Mail  

Politische Aktivitäten

seit 2019 Mitglied im Grossen Gemeinderat Winterthur
seit 2019 Mitglied Kunstkommission der Stadt Winterthur (Delegierter des GGR)
seit 2018 Präsident Jungfreisinnige Winterthur
seit 2018 Vorstandsmitglied FDP Winterthur (ex officio)
2014 - 2018 Vizepräsident Jungfreisinnige Winterthur
seit 2016 Mitglied "Politische Gruppe Kultur Winterthur"
   
Ehrenamtliches Engagement
seit 2021 Stiftungsrat Stiftung Winterthur - La Chaux-de-Fonds (Delegierter des GGR)
seit 2017 Revisor Freunde der Sammlungen Reinhard, Briner und Kern
seit 2012 Vorstands-Mitglied Förderverein Semper-Stadthaus
   

Bauliche Verdichtung durch Aufhebung Mehrlängenzuschlag

Winterthur ist beliebt und verzeichnet jedes Jahr ein starkes Bevölkerungswachstum. Die Zahlen sind eindrücklich: Seit meinem Geburtsjahr 1992 ist die Stadt gemäss städtischer Statistik um 27’398 Personen auf 116'404 per Ende 2020 gewachsen. Das jährliche Wachstum beträgt aktuell etwa 1200 Menschen und ist unaufhörlich ‒ wir benötigen dringend neuen Wohn- und Arbeitsraum.

Stadt Winterthur präsentiert ein wirtschaftsfeindliches Budget 2021

Die Jungfreisinnigen Winterthur (JFW) stehen dem Budget 2021 und der geplanten völlig masslosen Steuerfusserhöhung äusserst kritisch gegenüber. Die eigentlichen Probleme der hohen Ausgaben werden lediglich mit der Erhöhung der Einnahmen übertüncht ― eine langfristige Lösung fehlt.

Winterthurer Jungfreisinnige erfolgreich unterwegs

Die Jungfreisinnigen Winterthur blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Mit einem engagierten Nationalratswahlkampf, der Mittelstandsinitiative und zahlreichen internen Anlässen sind die Jungfreisinnigen eine der aktivsten Jungparteien der Region. Neben den üblichen Traktanden wurde ein langjähriges Vorstandsmitglied verabschiedet und ein neues gewählt.

Jungfreisinniger Präsident rückt in den Gemeinderat nach

Mit dem „Nachrutschen“ des Präsidenten Raphael Perroulaz erhalten die Jungfreisinnigen als Jungpartei der FDP Winterthur einen Sitz im Grossen Gemeinderat. Die Anliegen der Jungpartei können so direkt in die Kommunalpolitik eingebracht werden.

Jungfreisinnige sagen einstimmig JA zur Traglufthalle und JA zum Gestaltungsplan SWICA

Nach einem Input-Referat von Norbert Reisinger (CFO Swica) zum Unternehmen und Winterthur als Wirtschaftsstandort präsentierte Roland Fisch (FischPartnerAG) das geplante Neubauprojekt der Swica an der Römerstrasse. Die JA-Parolen zu den beiden städtischen Abstimmungsvorlagen fällten die Jungfreisinnigen nach anschliessender interner Beratung einstimmig.

Präsident der Jungfreisinnigen löst Carola Etter-Gick im Gemeinderat ab

Carola Etter-Gick tritt am 16. September 2019 aus dem Gemeinderat der Stadt Winterthur aus. Ihre Nachfolge tritt der 27jährige Raphael Perroulaz, Präsident der Jungfreisinnigen Stadt Winterthur, an.

HAW unterstützt Kandidierende bei Kantonsratswahlen 2019

Die HAW unterstützt Kantonsratskandidatinnen und Kandidaten, die sich für eine dynamische und nachhaltige Entwicklung der Region Winterthur einsetzen. Die Evaluation hat anfangs November 2018 mittels eines Fragebogens stattgefunden, in welchem die Kandidatinnen und Kandidaten der CVP, FDP, SVP und GLP Ihre Antworten zu wichtigen Wirtschafts- und Entwicklungsthemen aus Stadt und Region Winterthur abgegeben haben.

FDP nominiert Kandidatinnen und Kandidaten für die Wahlen 2019 und fällt die Parolen zu den Abstimmungen vom 23. September 2018

Die FDP-Mitgliederversammlung hat 13 Kandidatinnen und Kandidaten für die Kantonsratswahlen 2019 sowie drei Kandidierende für die Nationalratswahlen 2019 nominiert

Jungfreisinnige Winterthur mit neuem Vorstand und eindrücklichem Leistungsausweis

Die Jungfreisinnigen Winterthur blickten an ihrer Generalversammlung auf ein Jahr mit intensiv geführtem FDP-Wahlkampf und vielen Aktivitäten zurück. Zudem drehte das Personenkarussell und die Mitglieder wählten neben einem neuen Präsidenten auch drei neue Vorstandsmitglieder.

Damit die Lebensqualität steigt und nicht die Steuern!

Wahlempfehlung der Handelskammer und Arbeitgebervereinigung Winterthur

Räte

Parteizugehörigkeit

Videos

zum Video

Regelmässige News-Updates erhalten?

Wirtschaftsagenda Winterthur