03.01.2023

Die HAW lädt zum Dialog ein: Wirtschaftskanton Zürich - Quo vadis?

Im Vorfeld der Regierungs- und Kantonsratswahlen im Kanton Zürich vom 12. Februar 2023 lädt die Handelskammer und Arbeitgebervereiniging Winterthur (HAW) zum Dialog bezüglich Zukunft des Wirtschaftskantons Zürich ein. Romana Heuberger moderiert das Podium mit Regierungratskandidat Dr. Peter Grünenfelder und den Kantonsratskandidaten Thomas Anwander, Raphael Tobler, Martin Hübscher und Michael Zeugin. Im Publikum werden weitere Kandidatinnen und Kandidaten vertreten sein.

Im Vorfeld der Kantonsratswahlen im Kanton Zürich ist es wichtig, sich Gedanken über die Werte und Prioritäten zu machen, welche die Zukunft des Kantons Zürich und auch der Region Winterthur prägen werden. Doch welche Kandidatinnen und Kandidaten setzen sich für unser Wohl ein? Um ihnen auf den Zahn zu fühlen, hat die HAW im Vorfeld eine Befragung durchgeführt und Wahlempfehlungen abgegeben. Mehr Informationen hierzu.

Am Abend des 10. Januar 2022 organisiert die HAW im Casinotheater Winterthur eine öffentliche Podiumsdiskussion: Unter Leitung von Romana Heuberger wird die Rolle des Wirtschaftskantons Zürich, dessen Bedeutung und Zukunft mit prominenten Kandidaten und Kandiatinnen auf dem Podium und im Publikum debattiert. Der Anlass ist öffentlich, die Teilnehmerzahl richtet sich nach Massgabe des Platzangebotes im Raum.

Die HAW nimmt Anmeldungen unter diesem Link bis 5. Januar gerne entgegen. Bei Ueberbuchung gilt die Reihenfolge der Anmeldung. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und auf einen angeregten Dialog

Dr. Ralph Peterli
Geschäftsführer HAW Winterthur

 

Schreiben Sie Ihre Meinung

Kommentar verfassen

Teilen & diskutieren Sie diesen Artikel

Personen

Organisationen

Newsportal

Das "Forum Winterthur" dient der politischen Information und Diskussion in der Region Winterthur. Die Winterthurer Wirtschaftsverbände betreiben die News-Plattform in Zusammenarbeit mit den Parteien Die Mitte, FDP und SVP. Die Plattform wird von ihren Trägern sowie durch Inserate und Spenden finanziert. Für den Inhalt der einzelnen Beiträge sind die Verfasser verantwortlich. Die Publikation eines Beitrages auf dieser Plattform bedeutet nicht, dass die Träger der Plattform in jedem Fall mit dem Inhalt einverstanden sind.

Regelmässige News-Updates erhalten?

Wirtschaftsagenda Winterthur