Logo-CVP.svg.png

CVP Winterthur

Die CVP stellt den Menschen und die Gemeinschaft ins Zentrum. Wir streben bei grösstmöglicher Eigenverantwortung eine solidarische Gesellschaft in Wohlstand und Freiheit an.

Die CVP hat das Wohl aller Bevölkerungsschichten und Generationen zum Ziel. Durch ihren Einsatz für Familien und KMU trägt sie zur hohen Lebensqualität in der Stadt bei. Ihre Politik basiert auf ihrem christlichen Menschen- und Gesellschaftsbild.

Die aktuellen Positionen der CVP Winterthur finden Sie hier.

Hoersaal_195466458_M.jpg

Die CVP beschliesst zwei Ja-Parolen für den 19. Mai 2019

An der Parteiversammlung vom 11. April 2019 hat die CVP Winterthur einstimmig die Ja-Parole zur Vorlage «Abwasserfreie obere Töss» beschlossen. Das Grundwasser der Töss oberhalb von Winterthur bildet eine der wichtigsten Trinkwasserressourcen im Kanton Zürich. Mit der künftigen Anstalt «Regionale Abwasserentsorgung Tösstal» wird das Abwasser aus dem gesamten oberen Tösstal in Winterthur gereinigt. So kann der Grundwasserschutz in Zukunft gewährt bleiben. Durch die grössere Abwassermenge wird die ARA Hard besser ausgelastet und kann somit noch wirtschaftlicher betrieben werden.

CVPW-Bild-1.JPG

André Zuraikat wird neuer Präsident der CVP Winterthur

Andreas Geering, Präsident, erwähnte in seinem Jahresbericht anlässlich der CVP Mitgliederversammlung nochmals die Abstimmung zur Umsetzung der Motion Schuldenbremse. Die CVP Winterthur beteiligte sich erfolgreich an der Ja-Kampagne. Beim Rückblick auf die Wahlen hob Geering die erfolgreiche und gute Wiederwahl von Dr. Silvia Steiner in den Regierungsrat hervor. Nach fünfjähriger Amtsdauer trat Andreas Geering als Präsident zurück. André Zuraikat wurde einstimmig zum neuen Präsidenten der CVP Winterthur gewählt.

Zuraikat_Andre-Portrait-Quer.jpg

Wechsel in der CVP Gemeinderatsfraktion

Renata Lüchinger-Mattle tritt auf Ende des Amtsjahres 2018/19 aus dem Grossen Gemeinderat zurück. Als erste Ersatzperson auf der CVP-Liste ist André Zuraikat bereit, die Nachfolge anzutreten.

Geld_Schweizerfranken_190666532_M2.jpg

CVP/EDU-Fraktion liebäugelt nach positivem Rechnungsabschluss 2018 mit Steuersenkung

Die CVP/EDU Fraktion freut sich über den positiven Rechnungsabschluss. Obwohl die Steuereinnahmen höher sind als budgetiert, liegen sie unter dem Niveau der Rechnung 2017. Die Jahre der hohen Grundstückgewinne sind allerdings begrenzt, ebenso lassen sich Grundstücke im Finanzvermögen nicht beliebig aufwerten oder verkaufen.

01_Traglufthalle.jpg

Aus dem Gemeinderat - Votum EDU und FDP zur Traglufthalle Geiselweid

Der Winterthurer Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 25. Februar 2019 die Vorlage betreffend Kredit von 2,285 Mio. Franken für die Realisierung einer Traglufthalle über dem Olympiabecken des Freibades Geiselweid knapp mit 27 : 26 Stimmen angenommen. Die Stellungnahmen zu dieser Vorlage von Zeno Dähler, Gemeinderat EDU, und Markus Wenger, Gemeinderat FDP, finden Sie in unseren Video-Beiträgen aus dem Gemeinderat.

Zumstein-Thomas_freigestellt.png

Kantonsratskandidat Thomas Zumstein, CVP, stellt sich vor

Die Handelskammer Winterthur unterstützt die Kandidatur von Thomas Zumstein, CVP, für den Zürcher Kantonsrat. Erfahren Sie mehr darüber, weshalb er sich für gewerbeverträgliche Lösungen, mehr Lebensqualität im Quartier, eine vielfällige Gatronomie sowie eine praxistaugliche Berufsbildung engagieren möchte.

16_pensionskasse44.jpg

Antrag der Aufsichtskommission verhindert rasche Sanierung der Pensionskasse

Die CVP/EDU Fraktion ist enttäuscht vom Entscheid der Aufsichtskommission anstatt die Pensionskasse jetzt zu sanieren, das Geschäft teilweise an den Stadtrat zurückzuweisen, damit er die Integration in eine andere Trägerschaft prüfen kann.

Furrer-Michael.jpg

Kantonsratskandidat Michael Furrer, CVP, stellt sich vor

Die Handelskammer Winterthur unterstützt die Kandidatur von Michael Furrer für den Zürcher Kantonsrat. Erfahren Sie mehr darüber, weshalb er sich für eine liberale, ökonomisch und ökologisch nachhaltige Wirtschaft, ein hohes Bildungsniveau und den Schutz der natürlichen Ressourcen einsetzt.

Kuster-Iris.jpg

Kantonsratskandidatin Iris Kuster, CVP, stellt sich vor

Die Handelskammer Winterthur unterstützt die Kandidatur von Iris Kuster für den Zürcher Kantonsrat. Erfahren Sie mehr darüber, weshalb sie sich dafür einsetzt, dass der Kanton sich für die Kultur, gute Schulen und Ausbildungsplätze sowie neue Technologien engagiert.

topelement.jpg

Aus dem Gemeinderat - Postulat betreffend Zukunftsplanung für die Zielbau-Arena

Der Winterthurer Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 21. Januar 2019 das Postulat betreffend Zukunftsplanung für die Zielbauarena überwiesen. Die Stellungnahme zu dieser Vorlage von Andreas Geering, Gemeinderat CVP Winterthur, finden Sie in unserem Video-Beitrag aus dem Gemeinderat.

16_pensionskasse43.jpg

Anschluss an die BVK ist für die CVP zurzeit keine Option

Die Offerte der BVK bestätigt den Sanierungsbedarf der Pensionskasse der Stadt Winterthur, ist aber eine zu teure Lösung.

Budget_68870104_M3.jpg

Aus dem Gemeinderat - Votum der CVP zum Budget 2019 der Stadt Winterthur

An seiner Sitzung vom 17. Dezember 2018 hat der Gemeinderat nochmals über das Budget 2019 der Stadt Winterthur debattiert. Die Stellungnahme von Iris Kuster Anwander, Fraktionspräsidentin CVP, zum Budget 2019 finden Sie in unserem Video-Beitrag aus dem Gemeinderat.

Theater-Winterthur-3.JPG

Aus dem Gemeinderat - Überführung Theater Winterthur in eine gemeinnützige Trägerschaft

Der Winterthurer Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 3. Dezember 2018 die Vorlage zur Überführung des Theaters Winterthur in eine gemeinnützige Trägerschaft verabschiedet. Die Stellungnahme zu dieser Vorlage von Andreas Geering, Gemeinderat CVP Winterthur, finden Sie in unserem Video-Beitrag aus dem Gemeinderat. Zu dieser Vorlage wird es eine Volksabstimmung geben.

Demenz_Alter.jpg

Aus dem Gemeinderat - Votum der CVP zum Projekt von "Stella Vitalis"

Der Winterthurer Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 5. November 2018 die Vorlage betreffend Verkauf der Ligenschaften am Reitweg/Zeughausstrasse/Wydenstrasse zum Bau von Alterswohnungen bzw. zum Bau eines Demenzheimes mit Pflegezimmern und Alterswohnungen an die Firma "Stella Vitalis" abgelehnt. Die Stellungnahme zu dieser Vorlage von Iris Kuster-Anwander, Fraktionspräsidentin CVP, finden Sie in unserem Video-Beitrag aus dem Gemeinderat.

Bauen-im-Baurecht-1030x8042.jpg

Gewerbe- und eigentumsfeindliches Horten von Bauland vernichtet nachhaltig Arbeitsplätze!

Nach der definitiven Überweisung der Motion „Baurecht statt Landverkäufe“ im Grossen Gemeinderat wird nun das Stimmvolk das letzte Wort über die Vorlage haben. Denn das von der Parlamentsmehrheit auferlegte Verkaufsverbot von städtischen Grundstücken greift weit in die bestehende Kompetenzordnung des Stadtrates ein und macht dadurch eine Anpassung der Gemeindeordnung zwingend.

Fotolia_Sparen_Schulden4.jpg

Die CVP Winterthur sagt ja zur Schuldenbremse und nein zu Baurecht statt Landverkäufe

An der Parteiversammlung vom 25. Oktober 2018 hat die CVP Winterthur einstimmig die Ja-Parole zur Umsetzung der Motion Schuldenbremse beschlossen. Die CVP fordert schon lange und konsequent die Einführung einer Schuldenbremse und gehört zu den Miteinreichern der Motion.

Schuldenbremse-22.jpg

Schuldenbremse – ein bewährtes, notwendiges und sinnvolles Instrument zum Schutze der nächsten Generation

Die Zahlen sprechen für sich und sind alarmierend. Gemäss Rechnung 2017 betrug die Verschuldung der Stadt Winterthur CHF 1'220'500'000.- bzw. CHF 10'784 pro Einwohnerin und Einwohner. Die Nettoschulden sind in den letzten 10 Jahren ungebremst gewachsen, um jährlich rund 100 Millionen Franken! Es besteht dringender Handlungsbedarf!

Stadtfinanzen2.jpg

CVP zum Budget 2019: Der Kanton spuckt in die Suppe und der Stadtrat verlässt den Pfad der Tugend

Die CVP/EDU Fraktion Winterthur ist vom Budget 2019 nicht begeistert. Es ist unerfreulich, dass der Kanton nicht in der Lage ist, Rahmenbedingungen zu schaffen, die es ermöglichen, aussagekräftige und periodengerechte Budgets zu erstellen. Ebenfalls störend ist, dass der Kanton immer mehr Lasten auf die Gemeinden verschiebt, ohne diese angemessen zu kompensieren. Einziger Lichtblick, der Steuerfuss bleibt unverändert.

Landwirtschaft.jpg

Aus dem Gemeinderat - Votum der CVP zur Entwicklung der städtischen Landwirtschaftsbetriebe

In der Fragerunde anlässlich der Gemeinderatssitzung vom 17. September 2018 hat Zeno Dähler, Gemeinderat EDU, Yvonne Beutler eine Frage gestellt betreffend Auflösung des Bauernhofes Felsenhof. Sein Statement zur landwirtschaftsstrategie der Stadt Winterthur.

CVP-KR-Kandidierende.jpeg

CVP Winterthur normieniert 13 Kandidierende für die Kantonsratswahlen 2019

An der Parteiversammlung vom 23. August 2018 verabschiedete die CVP Winterthur ihren Wahlvorschlag für die Kantonsratswahlen vom 24. März 2019. Die Liste wird vom Parteipräsidenten Andreas Geering und von der Fraktionspräsidentin Iris Kuster Anwander angeführt.