16.06.2020

Urs Hofer in der Stadtrat

Mit Urs Hofer stellt sich ein fähiger und tatkräftiger Kandidat zur Wahl in den Stadtrat. Aus Sicht des KMU-Verbandes, des Hauseigentümerverbandes, der Handelskammer und Arbeitgebervereinigung sowie der Jungen Altstadt bringt Urs Hofer alles mit, was Winterthur braucht, um sich wirtschaftlich zu entwickeln und zu entfalten. Gleichzeitig ist er der Kandidat mit Ideen und klaren Vorstellungen, wie Winterthur zu einer noch lebenswerteren Stadt der Möglichkeiten mit modernen Strukturen wird.

Winterthur steht vor grossen Herausforderungen: Die Unternehmen in unserer Stadt kommen vielfach angeschlagen aus der Corona-Krise. Für sie die Rahmenbedingungen zu schaffen, um aus eigener Kraft wieder auf die Beine zu kommen, ist eine Aufgabe im Dienst aller Winterthurerinnen und Winterthurer. Sie bedeutet Arbeitsplätze, Steuersubstrat und Wohlstand. Dazu braucht die Stadtregierung Menschen mit Erfahrung aus der Wirtschaft. Urs Hofer bringt diese Erfahrung mit. Darüber hinaus steht Urs Hofer auch für das Mass an finanzieller Disziplin, das es braucht, um den Winterthurer Schuldenberg endlich abzubauen. Dieser verhindert seit langer Zeit den Aufbruch der Stadt zu mehr Lebensqualität und Prosperität. Ideen und Projekte für Wirtschaft, Umwelt und Gesellschaft lassen sich nicht umsetzen, wenn der finanzielle Gestaltungsspielraum durch Schuldenwirtschaft auf Jahre eingeengt ist. Urs Hofer hat durch seine konsistente Politik im Grossen Gemeinderat bewiesen, dass er bereit ist, hier anzupacken und das strukturelle Problem der Stadt zu entschärfen.

Urs Hofer steht aber nicht nur für die Bewältigung aktueller Herausforderungen. Er ist der Kandidat für Winterthurs Zukunft. Dazu gehört insbesondere die Standort-Förderung. Seine Vorstellung von Winterthur als Arbeits- und Ideenstadt überzeugt und ist geeignet, innovative Unternehmen in die Stadt zu holen. Die von ihm geforderten Tagesschulen fördern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und tragen so zu Gleichstellung von Mann und Frau bei. Urs Hofer steht zudem ein für moderne Verdichtungskonzepte und den Erhalt der vielen Grünflächen in der Stadt. Und er befürwortet gesamtheitliche Mobilitätskonzepte, die die Erreichbarkeit der Zentren sicherstellen und gleichzeitig die Umwelt nicht unnötig belasten.

Urs Hofer ist ein liberaler Politiker, der Verantwortung und Gemeinsinn gleichermassen verkörpert. Seine Vorstellung vom Winterthur der Zukunft hat das richtige Mass an Visionärem, das wir für unsere Stadt unbedingt brauchen. Wir empfehlen Urs Hofer daher uneingeschränkt zur Wahl in den Stadtrat.

Hauseigentümerverband Region Winterthur
KMU Verband und Umgebung
Junge Altstadt Winterthur:
Handelskammer und Arbeitgebervereinigung Winterthur:

Schreiben Sie Ihre Meinung

Kommentar verfassen

Teilen & diskutieren Sie diesen Artikel

Organisationen

Regelmässige News-Updates erhalten?

Wirtschaftsagenda Winterthur