13254856_978035005598231_6995918934768734168_o.jpg
24.05.2016

Generalversammlung des HEV Region Winterthur

Am Dienstag, 24. Mai 2016, fand im Kongress- und Kirchgemeindehaus an der Liebestrasse in Winterthur mit 484 anwesenden Personen die Generalversammlung des Hauseigentümerverbands (HEV) Region Winterthur statt.

Der HEV ist mit 14‘504 Mitgliedern der stärkste Verband in der Region Winterthur und zählt weit mehr Mitglieder als alle politischen Parteien zusammen. Unter den zahlreichen Gästen waren mit Barbara Günthard-Maier und Mathias Ottiger zwei Stadträte, mit Gemeinderatspräsidentin Chantal Leupi die höchste Winterthurerin und mit Dr. Hans Hollenstein, Peter Baumberger und Robert Keller ehemalige Regierungsräte und Nationalräte.

Der HEV kann auf ein erfolgreiches vergangenes Jahr zurückblicken. Bei den Wahlen, sowohl im Kanton wie auch auf eidgenössischer Ebene wurden die vom HEV empfohlenen Kandidatinnen und Kandidaten gewählt und auch bei Abstimmungen stimmte das Volk mehrheitlich im Sinne der Haus- und Wohneigentümer. Mit der HEV-Geschäftsstelle, unter der Führung von Ralph Bauert, werden Haus- und Wohneigentümer professionell unterstützt. Zahlreiche Eigentümer konnten ihr Haus durch den HEV erfolgreich verkaufen, haben ihre Liegenschaft schätzen oder sich bei Bau- und Rechtsfragen beraten lassen. Sämtliche Anträge wurden einstimmig genehmigt, was zeigt, dass der HEV engagiert die Interessen der Haus- und Wohneigentümer vertritt.

In den Vorstand wurde mit dem Winterthurer Bauingenieur Thomas Dürsteler ein kompetenter und erfahrener Baufachmann einstimmig gewählt. Er ersetzt die zurückgetretenen Dr. Thomas Siegenthaler und Walter Hollenstein. Beiden wurde von Markus Hutter, dem HEV Präsidenten, ihr aktives Engagement für den HEV verdankt. Walter Hollenstein prägte den HEV Region Winterthur in den vergangenen 25 Jahren sehr stark und übergab nach 20jährigem Vizepräsidium dieses an Roger Wiesendanger.

Musikalisch wurde die Generalversammlung vom legendären Marimba-Ensemble von Reto Parolari bereichert. Die Generalversammlung 2016 stand im Rahmen der Region Pfäffikon. Nachdem der HEV Regionalvertreter Hans Heinrich Raths seine Region vorstellte, wurde ein feines Nachtessen aus der Region Pfäffikon serviert und zum Abschluss wurde allen Teilnehmern noch ein regionales Bhaltis überreicht.

Teilen & diskutieren Sie diesen Artikel

Organisationen

HEV-Logo-mit-Claim.jpg
Wirtschaftsagenda Winterthur

Regelmässige News-Updates erhalten?