28.07.2020

HAW - für einen umsetzungsstarken neuen Stadtrat

Nicht nur wegen Corona steht Winterthur derzeit vor einigen grossen Herausforderungen. Jetzt brauchen wir einen umsetzungsstarken Stadtrat für rasche und nachhaltige Lösungen.

In Winterthur ist die Bevölkerungszahl in den letzten Jahren stark gewachsen, nicht aber die Steuerkraft pro Einwohner. Diese ist im kantonalen Vergleich immer noch schwach, die Zahl der Arbeitsplätze in der Privatwirtschaft stagniert und die Verkehrs-Infrastruktur wurde der Grösse der Stadt zu wenig angepasst. Winterthur verfügt über viele attraktive Kulturangebote. Lassen sich diese aber alle langfristig finanzieren? Nicht nur die Zahl der Schulklassen steigt, sondern auch die Aufwendungen für Sonderschulungen. Sind aber unsere Schüler für die Zukunft genügend vorbereitet? Schaffen wir ein nachhaltiges Winterthur, ohne dass wir die Wirtschaft abwürgen? Spannend, welche Ideen und Konzepte die zwei Stadtrats-Kandidierenden für Winterthur haben. Beide sprechen von Chancen und Möglichkeiten für unsere Stadt. Winterthur hat aber keinen Mangel an Ideen und Visionen, sondern eine Umsetzungsschwäche.

Katrin Cometta und Urs Hofer wollen sicher nur das Beste für Winterthur. Aber die Antworten im Interview auf der Newsplattform des Forum Winterthur zeigen doch gewichtige Unterschiede auf. Urs Hofer hat konkrete Ideen und Pläne und er ist bereit, Verantwortung für Entscheide zu übernehmen. Katrin Cometta bleibt unverbindlich und wenig konkret. Während Urs Hofer auf private Initiativen und freiheitliche Lösungen setzt, plädiert Katrin Cometta für staatliche Lösungen, sagt aber nie, wie diese Wunschliste finanziert werden soll. Angesichts der wirtschaftlichen und finanziellen Herausforderungen Winterthurs in den nächsten Jahren braucht die Stadt einen neuen Stadtrat, der strategisch denkt, umsetzungsstark ist und gewohnt ist, in schwierigen Situationen rasche und manchmal auch unbequeme Entscheidungen zu treffen.

Ich bin überzeugt, Urs Hofer erfüllt alle diese Voraussetzungen und bringt neuen Schwung in den Winterthurer Stadtrat. Darum wählen auch Sie am 23. August 2020 Urs Hofer in den Stadtrat.

Thomas Anwander, Präsident Handelskammer und Arbeitgebervereinigung Winterthur

Schreiben Sie Ihre Meinung

Kommentar verfassen

Teilen & diskutieren Sie diesen Artikel

Personen

Organisationen

Regelmässige News-Updates erhalten?

Wirtschaftsagenda Winterthur