23.11.2022
Istockphoto 2086809819
https://www.istockphoto.com/de

Erhalt der Kaufkraft – Kampf gegen hohe Preise

Inflation schadet den Sparern und zerstört Wohlstand. Auch in der Schweiz ist in den letzten Monaten die Inflation stark angestiegen. Dafür gibt es unterschiedliche Ursachen. Die Geldpolitik der Zentralbanken war in den letzten Jahren zu expansiv. Der Krieg in der Ukraine führte zu einer Energiekrise und COVID hat Lieferketten unterbrochen und eingespielte Betriebsabläufe gestört.

Eine weitere Ursache für die Inflation sind zunehmende Regulierungen. Durch immer mehr Gesetze und Regulierungen wird die Produktion von Gütern teurer und auch die Preise für Dienstleistungen steigen. In den letzten Jahren hat die Regulierungsdichte in vielen Bereichen zugenommen und die Kosten dafür zahlen am Schluss die Konsumentinnen und Konsumenten. Regulierungen haben einen weiteren Nachteil, sie öffnen das Tor für Lobbyismus und begünstigen einzelne Branchen. Häufig sollen zudem höhere Kosten durch Subventionen für einzelne Anspruchsgruppen wieder abgefedert werden. Dieser Weg ist falsch und langfristig auch nicht finanzierbar.

Wir brauchen in der Schweiz und gerade auch im Wirtschaftskanton Zürich eine Politik, die die Kaufkraft für alle erhält und nicht preistreibend wirkt sowie nicht Monopolrenten für einzelne Branchen schafft.

Dafür sind folgende Massnahmen erforderlich:

  • Begrenzung der staatlichen Regeln und Vorschriften. Staatliche Regulierungen machen nur Sinn, wenn marktwirtschaftliche Lösungen nicht funktionieren.
  • Eine leistungsfähige öffentliche Infrastruktur beim Verkehr; Energieversorgung und Gesundheitswesen reduziert die Produktionskosten nicht nur der Unternehmen sondern vereinfacht auch das Leben der Arbeitnehmenden und der Konsumenten.
  • Digitalisierung und Straffung von Abläufen ermöglichen eine effiziente und kundenorientierte Verwaltung.
  • Durch massvolle Steuern und Gebühren haben aller mehr Netto von Brutto.

Thomas Anwander
Präsident Handelskammer und Arbeitgebervereinigung Winterthur
Kantonsratskandidat der Mitte Stadt Winterthur für den Zürcher Kantonsrat, siehe auch www.thomas-anwander.ch

Schreiben Sie Ihre Meinung

Kommentar verfassen

Teilen & diskutieren Sie diesen Artikel

Personen

Organisationen

Newsportal

Das "Forum Winterthur" dient der politischen Information und Diskussion in der Region Winterthur. Die Winterthurer Wirtschaftsverbände betreiben die News-Plattform in Zusammenarbeit mit den Parteien Die Mitte, FDP und SVP. Die Plattform wird von ihren Trägern sowie durch Inserate und Spenden finanziert. Für den Inhalt der einzelnen Beiträge sind die Verfasser verantwortlich. Die Publikation eines Beitrages auf dieser Plattform bedeutet nicht, dass die Träger der Plattform in jedem Fall mit dem Inhalt einverstanden sind.

Regelmässige News-Updates erhalten?

Wirtschaftsagenda Winterthur