Yvonne-Gruber.JPG
09.04.2018

BDP-Vertreterin im GGR schliesst sich der FDP-Fraktion an

Die Freude über den erneuten Einzug in den Grossen Gemeinderat ist bei der BDP Winterthur und bei der Spitzenkandidatin Yvonne R. Gruber immer noch gross. Bereits im Wahlkampf hat sich die Gemeinderätin Gedanken über zukünftige mögliche Allianzen im Grossen Gemeinderat gemacht. Die BDP Winterthur möchte sich in der kommenden Legislatur als klare bürgerliche Kraft positionieren und so an zusätzlichem Profil gewinnen.

Nach mehreren, konstruktiven Gesprächen zwischen Yvonne R. Gruber und der FDP-Fraktion zeigen sich heute beide überzeugt davon, dass ein Anschluss von Yvonne R. Gruber und somit des BDP-Sitzes an die FDP-Fraktion Sinn macht. Zudem sind beide Gesprächsparteien davon überzeugt, einen für die Wählerin und den Wähler nachvollziehbaren Schritt zu machen.

Die FDP-Fraktion der Stadt Winterthur und Yvonne R. Gruber freuen sich über die Zusammenarbeit in der Legislatur 2018 - 2022. "Yvonne R. Gruber wird ihre eigenen Positionen in die Fraktion einbringen sowie mithelfen, die liberale Politik der FDP-Fraktion zu stärken" zeigt sich Stefan Feer, Präsident der FDP-Fraktion überzeugt.

Yvonne R. Gruber, Gemeinderätin BDP
Stefan Feer, Gemeinderat FDP, Fraktionspräsident
Urs Hofer, Gemeinderat FDP

Teilen & diskutieren Sie diesen Artikel